Im Gewächshaus Salat und Kohlrabi anbauen

 

Unser Gewächshaus im Garten

Foto: Unser Gewächshaus im Garten

Heute möchte ich euch mal unser altes Gewächshaus der Marke Eigenbau vorstellen. Mein Mann hat es vor ca. 30 Jahren noch zu DDR Zeiten gebaut. Es sieht zwar nicht mehr so schön aus, aber seinen Zweck erfüllt es auch noch heute bestens.

Ich möchte auch dieses Jahr, Salat und Kohlrabi im Gewächshaus anbauen und ernten, daher habe ich schon letzten Montag die Pflänzchen beim Gärtner gekauft und versetzt eingepflanzt. Vorher habe ich noch die Erde mit ein wenig Kuhmist gedüngt. Wer keinen Kuhdung von seinem Bauern besorgen kann, nimmt einfach Universaldünger aus dem Baumarkt bzw. Gartencenter. Zum Glück habe ich einen Bauernhof gleich um die Ecke. Das sind eben die Vorteile, wenn man so wie ich,  auf dem Dorf wohnt.

Da der Salat schneller als der Kohlrabi wächst, sind die beiden Gewächse ideal in der Kombination. Denn bevor der Kohlrabi größer wird habe ich schon meine Salatköpfe geerntet. In gut zwei bis drei Wochen werde ich meine erste Salaternte einfahren können. Natürlich hängt das auch stark vom Wetter ab, aber aktuell stehen die Zeichen auf Frühling und die Sonne scheint. Bei dieser Wetterlage gieße ich mein Grünzeug täglich mit eine Gießkanne voll Regenwasser.

Aktuell sieht meine Gewächshaus von innen so aus:

Kohlrabi und Salat im Gewächshaus

Foto: Kohlrabi und Salat im Gewächshaus

Ab Mai folgen dem Kopfsalat meine Gurken, also dann pflanze ich sie erst. Neben Gurken pflanze ich dann auch Tomaten und Paprika in unserem Gewächshaus an. Im Juni/ Juli werde ich dann die ersten Gurken ernten können und im Sommer folgen dann die Tomaten und der Paprika.


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function get_yuzo_related_posts() in /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-content/themes/vantage/content-single.php:37 Stack trace: #0 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-includes/template.php(574): require() #1 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-includes/template.php(531): load_template('/data/web/1/000...', false) #2 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-includes/general-template.php(167): locate_template(Array, true, false) #3 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-content/themes/vantage/single.php(17): get_template_part('content', 'single') #4 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-includes/template-loader.php(75): include('/data/web/1/000...') #5 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-blog-header.php(19): require_once('/data/web/1/000...') #6 /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/index.php(17): require('/data/web/1/000...') #7 {main} thrown in /data/web/1/000/056/431/228320/htdocs/garten-tee/wp-content/themes/vantage/content-single.php on line 37